Hoffmann Kommunal-, Baumaschinen und Nutzfahrzeuge GmbH - Fachbetrieb für Landtechnik - Datenschutzinformationen

 

Kommunal-, Baumaschinen & Nutzfahrzeuge GmbH





 

 

 

 

Datenschutz

 

Start

Produkte

Dienstleistungen

Gebrauchtmaschinen

Unternehmen

Kontakt

Impressum

Datenschutz














Nachfolgend informieren wir Sie über Einzelheiten der Datenerhebung und Datenverarbeitung im Rahmen der Benutzung unserer Webseiten sowie über die Ihnen in diesem Zusammenhang zustehenden Rechte.

Verantwortliche Stelle
Die für die Datenerhebung und Datenverarbeitung verantwortliche Stelle ist die
Hoffmann Kommunal-, Baumaschinen und Nutzfahrzeuge GmbH
Riestedter Straße 61
06526 Sangerhausen
Telefon: 03464 34 20 71
Telefax: 03464 34 21 71
Email: hoffmann.kbn_gmbh@t-online.de

Datenschutzbeauftragter
Datenschutzbeauftragter der verantwortlichen Stelle ist
Christian Pulst
Hoffmann Kommunal-, Baumaschinen und Nutzfahrzeuge GmbH
Riestedter Straße 61
06526 Sangerhausen
Telefon: 03464 34 20 71
Telefax: 03464 34 21 71
Email: hoffmann.kbn_gmbh@t-online.de

Sie können sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Datenerhebung und Datenverarbeitung

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne uns Informationen über Ihre Identität mitzuteilen. Bei Ihrem Besuch erfahren wir jedoch automatisch erfasste Daten wie Browsertyp, Betriebssystem, Browserversion, die Seite, von der Sie zu uns gelangen, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, welche Seiten Sie besuchen.

Aus der Erhebung und Nutzung dieser Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person.

Soweit wir Dritte beauftragen, uns bei der Datenerhebung und -verarbeitung zu unterstützen, müssen diese sich verpflichten, die geltenden Datenschutzstandards zu beachten und uns das Recht einräumen, die Einhaltung dieser Standards einschließlich aller gesetzlichen Vorgaben zu überprüfen. Wir sind auch in diesem Fall für die Einhaltung der Datenschutzvorschriften verantwortlich.

Cookies
Unsere Internetseiten verwenden teilweise sog. Cookies. Dies sind kleine Textdateien, welche auf Ihrem Computersystem abgelegt und gespeichert werden, um die Nutzung unserer Seiten effektiver und anwenderfreundlicher zu gestalten. Cookies sind harmlos und verursachen keinen Schaden. Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies bei Ihnen gespeichert werden, können Sie dies in Ihren Browsereinstellungen verhindern. Dort können Sie auch bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen.Wenn Sie die Nutzung von Cookies deaktivieren, können Sie unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite in vollem Umfang nutzen.

Kontaktmöglichkeit
Unsere Internetseite bietet Ihnen die Möglichkeit, über ein oder mehrere Formulare oder über die angegebene E-Mail-Adresse zu uns Kontakt aufzunehmen. Wenn Sie hiervon Gebrauch machen, werden Ihre dort gemachten Angaben einschließlich Ihrer angegebenen persönlichen Daten an uns übermittelt und bei uns gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Durch das Absenden des Formulars bzw. Ihrer E-Mail an uns erteilen Sie uns Ihre Einwilligung hierzu. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt dabei nur, soweit dies für die Bearbeitung Ihrer Anfrage, insbesondere für eine Vertragsabwicklung, notwendig ist. Im Übrigen geben wir ohne Ihre Einwilligung diese Daten nicht weiter. Nachdem Ihre Anfrage bearbeitet ist, werden Ihre Daten gelöscht.

Einsatz von Google Analytics
Unsere Internetseiten benutzen den Webanalysedienst Google Analytics, einen Web-Analyse-Dienst zur Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Hierzu verwendet Google Cookies. Die hierdurch erlangten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir haben sichergestellt, dass Ihre IP-Adresse von Google gekürzt und anonymisiert wird. In Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Ihre im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Ihre Rechte
Haben wir persönliche Daten von Ihnen erhoben und verarbeitet, stehen Ihnen folgende Rechte zu:

a) Recht auf Widerruf und Widerspruch
Sofern Sie eine datenschutzrechtliche Einwilligung erteilt haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, von uns jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. In diesem Fall verarbeiten wir Ihre Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

b) Recht auf Bestätigung und Auskunft
Sie können von uns jederzeit eine Bestätigung verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie einen Auskunftsanspruch, von uns über folgende Umstände in Kenntnis gesetzt zu werden:

  • die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
  • die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
  • die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  • alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Darüber hinaus steht Ihnen ein Auskunftsrecht zu, ob personenbezogene Daten in einen Staat, der nicht Mitglied der EU ist (sog. Drittland), oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

c) Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung bezüglich Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Sie haben das Recht, von uns unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten - auch mittels einer ergänzenden Erklärung - zu verlangen.

d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)
Sie können von uns verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, wenn einer der folgenden Gründe vorliegt:

  • Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  • Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie können unter den folgenden Voraussetzungen von uns die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie verlangen anstatt einer Löschung die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
  • Die personenbezogenen Daten werden von uns nicht länger für die Zwecke der Verarbeitung benötigt, jedoch benötigen Sie diese Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob berechtigte Gründe zu unseren Gunsten gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. In diesem Fall werden Sie zudem von uns unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

f) Recht auf Unterrichtung
Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Insoweit können Sie von uns verlangen, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

g) Recht auf Herausgabe und Übertragung Ihrer Daten
Sie haben außerdem das Recht, von uns unentgeltlich Daten, welche wir aufgrund Ihrer Einwilligung oder anlässlich der Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Wünschen Sie die direkte Übertragung an einen anderen Verantwortlichen, erfolgt dies nur im Rahmen des technisch Machbaren.

h) Beschwerderecht
Ungeachtet der gegenüber uns bestehenden Rechte, steht Ihnen auch das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

 

Nach oben

Home | Produkte | Dienstleistungen | Gebrauchtmaschinen | Unternehmen | Kontakt | Impressum